25. Feb bis 24. Jun 23

Mission X

Frühlingssemester Jungschi

Infos

Mission X
1 year ago
Beschreibung

Frühlingssemester Jungschi

Keine Beschreibung vorhanden.
Team
Prof Badge Belle Geox Merida Ruck Skipper
Dauer
25. Feb 23 13:30 bis 24. Jun 23 17:00
Ort
9642, Ebnat-Kappel
Begrüssung
25. Feb 2023 13:30
Gillstrasse, 9642 Ebnat-Kappel
Verabschiedung
24. Jun 2023 17:00
Gillstrasse, 9642 Ebnat-Kappel
25
Feb

# AGA

von 13:30 Gillstrasse, 9642 Ebnat-Kappel
bis 17:00 Gillstrasse, 9642 Ebnat-Kappel
11
Mar

# OP: Adler

von 13:30 Gillstrasse, 9642 Ebnat-Kappel
bis 17:00 Gillstrasse, 9642 Ebnat-Kappel
25
Mar

# OP: Schatten

von 13:30 Gillstrasse, 9642 Ebnat-Kappel
bis 17:00 Gillstrasse, 9642 Ebnat-Kappel
15
Apr

# OP: Mausen

von 13:30 Gillstrasse, 9642 Ebnat-Kappel
bis 17:00 Gillstrasse, 9642 Ebnat-Kappel
29
Apr

# OP: Maulwurf

von 13:30 Gillstrasse, 9642 Ebnat-Kappel
bis 17:00 Gillstrasse, 9642 Ebnat-Kappel
10
Jun

# OP: Haifisch

von 10:00 Gillstrasse, 9642 Ebnat-Kappel
bis 17:00 Gillstrasse, 9642 Ebnat-Kappel
Badehose, Lunch und Trinken mitnehmen!

Bericht

Rückblick

Dicht gedrängt stehen frisch rekrutierten Agenten (Kinder) um ein Pinnboard. Der Leiter der Jungschar Agency führt die Teilnehmer gerade in ihren ersten Fall ein. Allen ist klar, dass nicht nur das Wohl von Ebnat-Kappel durch kriminelle Aktivitäten gestört ist, sondern das der gesamten Welt.

Ein Professor hat eine Zeitmaschine entwickelt, die ihm jedoch geraubt wurde. Nun bittet er uns um Hilfe.

In mehreren Operationen jagen die mutigen Agenten die Verbrecher. Doch jedes Mal sind diese einen Schritt voraus. Der Verdacht, dass ein Maulwurf in den Reihen der Agency ist und Informationen an die Verbrecher weitergibt, erschüttert unser Team.

Durch Recherchen wird der Spitzel identifiziert. Es war der Professor selbst! Er ist nur der Bruder des Professors und hat sich bei uns eingeschlichen, sodass er unsere Operationen vereiteln kann.

Nur knapp entkommt er uns mit einem Fluchtauto. Die Agenten können sie aber aufspüren und kurz vor der Landesgrenze erwischen. Da sie jedoch die Zeitmaschine nicht auf sich haben, zwingen wir sie ihr Versteck zu zeigen.

Auf Schlauchboten geht es die Thur runter, bis zu der besagten Stelle. Doch statt der Zeitmaschine finden die Agenten eine Box.

Dann der Showdown: Alles war inszeniert! Der Leiter der Agency erklärt, dass der Fall als Prüfung der Fähigkeiten der jungen Agenten diente. Da sich diese glorreich bewährten, werden sie ausgezeichnet. Nun sind die Agenten bereit für echte Aufträge.

Während dieser abenteuerlichen Geschichte erlebten die Kinder (Agenten) aufregende Geländespiele und erlernten verschiedenste Fähigkeiten wie Seiltechniken, Naturwissen, Feuer machen, Orientierung und Erste Hilfe.

Eingeflechtet in Action und Training, vertieften sich die Kinder immer wieder in die Bibel.

Durch Bibeltexte, kurze Andachten, Zeiten des Austausches und dem gemeinsamen Singen erlebten die Kinder, dass ein Leben mit Gott abenteuerlich ist und Gott sie in den Herausforderungen des Lebens begleitet und ihnen hilft, wenn sie das wollen.

Wir bedanken uns bei den Eltern für ihr Vertrauen und Unterstützung. Es ist uns eine Ehre und Freude, die Nachmittage mit solchen Kindern zu erleben.

Verwandt

Vergangene Anlässe
Semester

Papa Moll

1 week ago
Details
Semester

Eagles vs. Wild

1 week ago
Details
Semester

Schätze

6 months ago
Details
Semester

Paulus

6 months ago
Details
Semester

Köbi

6 months ago
Details